Claus Gintner hat die vergangenen 18 Jahre fast ausschließlich auf seinem Segelboot gelebt. Claus ist eineinhalbmal alleine um die Welt gesegelt und hat insgesamt 15 mal den Atlantik überquert, er hat alles erlebt was man so mit seinem Boot erleben kann; alles Schöne aber auch alles Schreckliche wie schwere Stürme, eine Tsunamiwelle, welche die Yacht im Indischen Ozean zum Kentern gebracht hat, weiters  hat schon, von Malariafieber schwer geschüttelt, die Hand des Todes nach ihm gegriffen. Fünf mal haben Piraten die Yacht überfallen und nach dem letzten, durch einem Bauchschuss, war sein Überleben mehr als ein Wunder.  Von diesen Abenteuern berichtet Claus in Form von Multimedia-Präsentationen. Ebenso gibt es eine Reihe von Seminaren, diese dauern je nach Umfang zwischen 3 Stunden und 2 Tagen.     Folgende Themen können jederzeit als Multimedia-Präsentation gebucht werden 1. "Aussteigen oder Einsteigen" Dieses Segelabenteuer beginnt mit der Entscheidung, “Was bewegt einen Menschen auf große Fahrt zu gehen, das Zuhause und fast alles aufzugeben.” Beginnend in Gibraltar, zeigt Claus Bilder von aktuellen Wetterkarten und erzählt über die Problematik des Segelns in der Straße von Gibraltar. Es folgt die Vorausplanung des Törns zu den Kanarischen Inseln, die Überquerung des Atlantiks und was dabei zu beachten ist. Dieses Segelabenteuer endet in Venezuela. Zum Schluss berichtet Claus noch von seinem Abenteuer mit Piraten. Dauer ca. 70 Min. (eine Pause ist vorgesehen)                                      2. "Eine Reise um die Welt"   Teil 1: von Gibraltar über den Atlantik, Karibik, Panamakanal, Galapagos, Südsee, Neuseeland, Australien bis Papua Neuguinea. Dauer ca. 70 min                                     3. "Eine Reise um die Welt" Teil 2: von Papua Neuguinea Indonesien, Bali- Indischer Ozean- Cocos Keeling- Flutwelle und Seebeben- Chagos Inseln- Seychellen- Madagaskar- Südafrika - Kap der Guten Hoffnung. Ist gleich wie Nr. 8 Abenteuer mit Piraten, Riesenwellen und Stürmen Dauer ca. 80 Min. 4. "Eine Reise um die Welt" Teil 3                                                       oder „Wenn die Hand des Todes nach dir greift“  Teil 3:Dieses Segelabenteuer beginnt am Kap der Guten Hoffnung – St. Helena -Trinidad -Venezuela -BVI ist voll spannender Abenteuer und endet auf den Bermudas. 5. "Zauber der Inselwelt" Eine Reise im Uhrzeigersinn durch die Karibik Dauer ca. 40 min. 6. Paradiese , Wirbelstürme und Piraten"   "Paradiese , Wirbelstürme und Piraten" beginnt auf dem Archipelago von San Blas, führt zum Panamakanal, von dort nach NW zu Isla San Andres, weiter im Uhrzeigersinn durch die Karibik, bei den Westindischen Inseln erzählt Claus Gintner über Wirbelstürme , wann , wie,  wo u. warum, unterstützt von guten u. dramatischen Bildern. Die Segelreise endet in Venezuela, zum Schluss kommt die spannende Story von  Claus Gintner`s Piratenüberfall. Auch das wird unterstützt mit Zeichentrick und Originalbildern. Dauer 70 Min. 7. "Bermudas, Mystik und Wahrheit" oder „Wenn die Seele auf Zeitreise geht“ Beginnt auf den BVI Inseln, zeigt einige Bilder vom Segeln auf den BVI. Dann kommt das Bermudadreieck mit all seinen Merkwürdigkeiten und dann einiges übers Segeln in und um die Bermudas. Dauer ca. 50 Min. 8.  Abenteuer mit Piraten, Riesenwellen und Stürmen Davon berichtet der Weltumsegler Claus Gintner in einer Multimedia-Präsentation.  Die Reise beginnt in Papua Neuguinea, führt durch Indonesien nach Bali; von Bali geht es nach Westen über den Indischen Ozean mit Stops auf den Cocos Keeling Inseln, den Chagos Inseln, den Seychellen bis Madagaskar. Von Madagaskar segelt Claus dann weiter bis Südafrika und um das gefürchtete Kap der Guten Hoffnung. Auch zeigt Claus interessante Bilder vom Landesinneren und erzählt über den Stamm der Zulu. Dauer ca. 80 Min.  9. "Von Madagaskar bis zum Kap der Guten Hoffnung"  Claus zeigt interessante Bilder von dieser drittgrößten Insel der Welt und erzählt von seinem Abenteuer mit Dieben im Norden von Madagaskar. Er berichtet über die Problematik des Segelns entlang der Ostküste von Südafrika, doch kommen auch wissenswerte Dinge über das Landesinnere vom südlichen Teil von Afrika nicht zu kurz. Dauer ca. 50 min. 10.  “Von den Bermudas zu den Azoren nach Gibraltar und durch das Mittelmeer bis Marseille von dort durch die Flüsse und Kanäle (220 Schleusen) bis Linz an der Donau” Folgende Themen sind in Arbeit:     11. “In Australien ist vieles anders”